Uwe Lieb

Uwe Lieb

Category : Physiotherapie

Uwe-Lieb-300x281 in Uwe Lieb

 

Schwerpunkte

Gelenkimplantationen

Wirbelsäulenproblematiken

Sportverletzungen

Manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie

bei postoperativen Ödemen und Lymphödemen

Zur Person

1972 – 1974    Ausbildung zum Krankengymnast (Physiotherapeut) an der Orthopädischen Fachklinik Lichtenau in Hessisch Lichtenau

1974 – 1975     Anerkennungspraktikum im Robert-Koch-Krankenhaus in Gehrden

1975                Staatliche Anerkennung zum Krankengymnast

1975 – 1976     Niedersächsischen Landeskrankenhaus Hildesheim

1976 – 1978     Robert Koch Krankenhaus Gehrden

1978 – 2018    Städtisches Krankenhaus Hildesheim, Nachfolger Röhn Klinikum und Helios Klinikum

31 Jahre als Leitender Physiotherapeut im Institut für Physikalische und Rehabilitative Medizin

1978 – 2020    Tätigkeit als Fachübungsleiter der Herzsportgruppe von Eintracht Hildesheim

1998 – 2020     Physiotherapeutischer Betreuer der 1. Handballmannschaft von Eintracht Hildesheim in der 1., 2. und 3. Bundesliga

2020 –  heute   Physiotherapeutischer Betreuer der 2. Herrenmannschaft von Eintracht Hildesheim

Dozententätigkeit: Volkshochschule Hildesheim, Krankenpflegeschule Klinikum Hildesheim, Kreissportbund Hildesheim sowie in Schulen und Sportvereinen.

Weiterbildungen

1980-81          Ausbildung zum Ärztlich geprüften Lymphdrainage- und Ödemtherapeuten am Lehrinstitut für Lymphologie an der Feldbergklinik/Schwarzwald.

1985           Manuelle Therapie Extremitetenkurse, Neutrauchburg, Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin.

1985         Sportmedizinische Grundlagen und Aufbaukurs, AG Sportmedizin, Bernd Herbeck/Günter Wolf.

1985         JIN SHIN DO Akupressur Grundkurs

1986-88      PNF Ausbildung bei Inge Berlin (PNF-Instructor) in Berlin.

1989           Ausbildung Fachübungsleiter Rehabilitationssport/Innere Medizin Sportschule Melle.

1990-92     Behandlungsprinzipien in der Orthopädie nach der Methode von James Cyriax bei Henk Brils.

1990          Funktionelle Verbände am Bewegungsapparat, AG Sportmedizin

1992         Seminar „Training konditioneller Fähigkeiten aus sportmedizinischer Sicht“

1993          Führungs- und Leitungsaufgaben im Krankenhaus. Management-Seminar Universität Hildesheim

1993          Medizinisches Aufbautraining, Medico Reha Dieter Welsink, Dormagen.

1994          Brüggerfortbildung bei Fr. C.-M.Rock in Hamburg

1995         Seminar „Aktueller Stand in der Nachbehandlung der vorderen Kreuzbandplastiken“

1996         Medizinische Trainingstherapie zur Erweiterten Ambulanten Physiotherapie und Amb. Rehabilitation

1998-00    McKenzie Fortbildung, McKenzie Institut Deutschland, Instructor Jan Kuiper.

2001         Handschienen Workshop I+II, Annastift Hannover.

2002         Umsetzung des Medizinproduktegesetzes, TÜV Nord Akademie.

2003         Einführung in das QM-System. Zentrum für QM im Gesundheitswesen, Ärztekammer Niedersachsen.

2007        Kinesiotape.

2010       Prävention von Rückenbeschwerden in der Krankenpflege.

2014       Jahrestagung „Handballärzte“ in Minden.

2016       Präventionssymposium Handball der VBG in Hannover.

2018      Präventionssymposium Handball der VBG in Hannover.

2019      Schulter Ellbogen Symposium, BK Hildesheim.