Vojta Therapie

Vojta Therapie

Category : Physiotherapie

Die Vojta-Therapie  wurde von dem tschechischen Neorologen Vaclav Vojta entwickelt und ist eine physiotherapeutische Behandlungsmethode bei Störungen des zentralen Nervensystems und des Haltungs- und Bewegungsapparates behandelt werden. Mit der so genannten Reflexlokomotion (oder Reflexfortbewegung) hat Vojta eine Methode entwickelt, die elementare Bewegungsmuster auch bei Menschen mit geschädigtem Zentralnervensystem und Bewegungsapparat zumindest in Teilbereichen wieder zugänglich macht. Ziel der Reflexlokomotion ist es die elementaren Bestandteile der menschlichen Aufrichtung und Fortbewegung, d.h.:                                                                                                                                                 1. Das Gleichgewicht des Körpers bei Bewegungen                                                             2. Die Aufrichtung des Körpers gegen die Schwerkraft
3. Die zielgerichteten Greif- und Schrittbewegungen der Gliedmaßen wieder    zugänglich und nutzbar werden.